刘楼村委会| 黎木镇| 凌云| 李家圪旦| 李嘴孜| 无锡孕妇用品| 刊江街道| 龙门石窟| 柳城畲族镇| 龙江山庄| 三门峡蕨菜公司| 柳芳东口| 刘店乡政府| 科苑路| 两坪乡| 开发区委| 刘家隔镇| 林业带村委| 兰家冲| 张家口轮胎公司| 栗江镇| 兰田茶场| 龙魁村| 李家花观| 乐江乡| 龙背乡| 老西沟村| 康庄路| 梁家| 龙岭社区| 黎厝| 聊城金釉古玩公司| 钱柜777平台棋牌

董楼南村委会

2019-10-17 13:46 来源:九江传媒网

  董楼南村委会

  澳门真人app官方下载新华社记者杨世尧摄  10月7日,演员在开幕式上表演京东大鼓《赞轩辕》。2019-10-0809:06阿里山位于台湾中南部,开行上百年的森林小火车穿梭在阿里山茂密的森林和起伏的山峦中。

  财政部部长刘昆日前表示,目前中国养老保险基金运行总体平稳,养老金的发放有保证。2019-10-0208:5310月1日,广州长隆野生动物世界的大熊猫梅清呵护着它的新生宝宝“国庆”。

  秋日的西藏纳木错显得格外清澈。2019-10-0809:06阿里山位于台湾中南部,开行上百年的森林小火车穿梭在阿里山茂密的森林和起伏的山峦中。

  新华社记者陈斌摄  10月7日,工作人员在阿里山森林小火车行经路线旁作业。2019-10-0809:01这是10月7日在法国巴黎小皇宫博物馆附近拍摄的“郁金香花束”雕塑。

2019-10-0709:35当地时间10月5日,悉尼皇家植物园,孩子们参观“你好,考拉”雕塑展。

  当日,四川省“我们的节日·重阳”示范活动在德阳启幕,诗朗诵、太极拳表演、插茱萸、登山等特色活动,吸引了众多市民参与。

  美国对日关税下降,对加拿大和欧盟的劣势将随之消除。节日期间,工人们在位于广西桂平市西江流域黔江河段的大藤峡水利枢纽工程现场加紧施工。

  2019-10-0609:09江西南昌:“农旅结合”度假期2019-10-0509:50喀纳斯:秋景如画引客来2019-10-0509:02国庆假日严查酒驾2019-10-0508:56我国成功发射高分十号卫星2019-10-0508:55野三坡秋色2019-10-0508:54浙江湖州:乡村花海引客来2019-10-0508:53博物馆里过假期2019-10-0508:51新疆:国庆假期静享书香2019-10-0508:5110月1日,在亚美尼亚首都埃里温,白俄罗斯总统卢卡申科、哈萨克斯坦总统托卡耶夫、亚美尼亚总理帕希尼扬、吉尔吉斯斯坦总统热恩别科夫和俄罗斯总统普京(从左至右)出席欧亚经济委员会最高理事会会议。

  当日,20多位澳大利亚艺术家设计和绘制的1米高考拉雕塑,吸引游人参观。当日,满载着中国制造的服装、鞋帽、家电、汽车配件等货物的南昌(向塘)中欧班列,从南昌向塘铁路口岸开出,驶向莫斯科。

  2019-10-0709:08这是10月5日拍摄的纳木错景色。

  葡京娱申博真人新华社记者高静摄  这是10月7日在法国巴黎小皇宫博物馆附近拍摄的“郁金香花束”雕塑。

  当日是国庆长假第六天,各地群众以不同方式度过多彩假期。2019-10-0208:5310月1日,广州长隆野生动物世界的大熊猫梅清呵护着它的新生宝宝“国庆”。

  拉斯维加斯BBIN真人 大奖申博真人 圣淘沙真人投注

  董楼南村委会

 
责编:

董楼南村委会

新威尼斯人真人棋牌 新华社记者高静摄  这是10月7日在法国巴黎小皇宫博物馆附近拍摄的“郁金香花束”雕塑。

BEIJING, 4. April 2017 (Xinhuanet) -- Ich bin Zhu Zhen Bin und arbeite als Restaurator für antike Bücher an der chinesischen Nationalbibliothek. Der grundlegende Teil meiner Arbeit besteht darin zerst?rte antiquierte Bücher wieder zu restaurieren, um ihr Leben aufs Neue zu verl?ngern. Wir nennen diesen Vorgang ?Lebenserhaltung“.

Ich bin im Jahr 1980 zur Nationalbibliothek gekommen. Damals trug sie den Namen Peking Bibliothek.

Als ich an der Bibliothek ankam, zollte ich am Anfang direkt den bekannten Restaurationsexperten Zhang Shi Da meinen Respekt.

Zum Beispiel sind die Ecken sowohl oben, als auch unten gerundet. Manche Leute nehmen diese besch?digten Rundungen– (kurze Pause) diese Ecken und restaurieren sie. Aber mein Lehrer repariert nicht auf diese Art und Weise. Nachdem er die Seite repariert hat, bringt er auch das ursprüngliche Aussehen der Rundungen zurück. In Wirklichkeit sind diese Rundungen Brandmale der Geschichte. Reparierte Rundungen besitzen diesen Charme nicht.

Als ich zum ersten Mal in Berührung mit einem gro?en Restaurationsprozess gekommen bin, handelte es sich um die Restauration des Testaments von Dun Huang. Es war ?u?erst brüchig. Konnte man es überhaupt reparieren? Wie konnte es nur so werden? Es ?hnelte den Bl?ttern einer Tabakpflanze. Und wie sollte man es reparieren? Diese Seite ben?tigte mehrere Tage, ehe man die W?rter klar erkennen konnte.

Unsere Anwendung dieser Mehlpaste ist sehr speziell. Man kann sie auf dem Marktplatz kaufen. Aber wir trauen uns nicht diese zu benutzen. Wir fürchten, dass sie Zusatzstoffe im Inneren besitzen. Aus diesem Grund waschen wir sie selber. Obwohl dies etwas anstrengend ist, haben wir bei der Anwendung anschlie?end keine Sorgen. Antiquierte Bücher auf diese Art zu behandeln ist eine verantwortungsvolle Einstellung.

In den vergangenen Jahren habe ich für eine koreanische Bibliothek eine ?Drei L?nder“- Buchreihe der Chosun Dynastie restauriert, welche zu den nationalen Sch?tzen des Landes geh?rt. Jede einzelne Seite musste abgetastet werden. Nach der Restauration habe ich ihm ein Foto geschickt. Er sagte: ?Oh! Sehr viel Inhalt kam heraus. Dieser zusammengeklebte Teil wurde wieder offengelegt. Und der zusammengerollte Teil ist wieder flach.“ Er war sehr glücklich.

Man muss unbedingt gewissenhaft mit den W?rtern dieses Buches umgehen.

China ist ein Land mit einer 5000 Jahre alten kulturellen Zivilisation. Bücher sind ein schriftliches Medium für die Aufzeichnung dieser Zivilisation. Darum müssen wir antiquierte Bücher beschützen. Denn gleichzeitig beschützt man damit auch die Zivilisation.

Mehr zum Thema:

365 Tr?ume aus China: Traum von Krankenschwester

Ich stehe gerne früh auf und gehe nach drau?en, um die V?gel singen zu h?ren und die Sonnenstrahlen zu sehen. Ich finde das sehr sch?n, aber es ist traurig, daich nicht wei?, wie oft ich die Sonnenstrahlen noch sehen kann. mehr...

365 Tr?ume aus China: Mein Lied

Jedes Mal, wenn Ming Ming auf der Bühne steht und sein Lied singt, geh?rt dies zu meinen fr?hlichsten und glücklichsten Dingen. mehr...

365 Tr?ume aus China: Fotografenteam

Vor der Gründung des Fotografenteams habe ich eine Zeitlang ehrenamtlich für die Gemeinde gearbeitet. Ich hatte t?glich Kontakt zu ?lteren Leuten und sah, dass von manchen davon schon sehr lange keine Fotos mehr gemacht worden waren. Damals begann ich eine Idee zu entwickeln: Warum sollte ich ihnen nicht helfen, einen sch?nen Eindruck von ihrem Lebensabend zu behalten? mehr...

365 Tr?ume aus China: Der Restaurator

GERMAN.XINHUA.COM 2019-10-17 09:01:09

BEIJING, 4. April 2017 (Xinhuanet) -- Ich bin Zhu Zhen Bin und arbeite als Restaurator für antike Bücher an der chinesischen Nationalbibliothek. Der grundlegende Teil meiner Arbeit besteht darin zerst?rte antiquierte Bücher wieder zu restaurieren, um ihr Leben aufs Neue zu verl?ngern. Wir nennen diesen Vorgang ?Lebenserhaltung“.

Ich bin im Jahr 1980 zur Nationalbibliothek gekommen. Damals trug sie den Namen Peking Bibliothek.

Als ich an der Bibliothek ankam, zollte ich am Anfang direkt den bekannten Restaurationsexperten Zhang Shi Da meinen Respekt.

Zum Beispiel sind die Ecken sowohl oben, als auch unten gerundet. Manche Leute nehmen diese besch?digten Rundungen– (kurze Pause) diese Ecken und restaurieren sie. Aber mein Lehrer repariert nicht auf diese Art und Weise. Nachdem er die Seite repariert hat, bringt er auch das ursprüngliche Aussehen der Rundungen zurück. In Wirklichkeit sind diese Rundungen Brandmale der Geschichte. Reparierte Rundungen besitzen diesen Charme nicht.

Als ich zum ersten Mal in Berührung mit einem gro?en Restaurationsprozess gekommen bin, handelte es sich um die Restauration des Testaments von Dun Huang. Es war ?u?erst brüchig. Konnte man es überhaupt reparieren? Wie konnte es nur so werden? Es ?hnelte den Bl?ttern einer Tabakpflanze. Und wie sollte man es reparieren? Diese Seite ben?tigte mehrere Tage, ehe man die W?rter klar erkennen konnte.

Unsere Anwendung dieser Mehlpaste ist sehr speziell. Man kann sie auf dem Marktplatz kaufen. Aber wir trauen uns nicht diese zu benutzen. Wir fürchten, dass sie Zusatzstoffe im Inneren besitzen. Aus diesem Grund waschen wir sie selber. Obwohl dies etwas anstrengend ist, haben wir bei der Anwendung anschlie?end keine Sorgen. Antiquierte Bücher auf diese Art zu behandeln ist eine verantwortungsvolle Einstellung.

In den vergangenen Jahren habe ich für eine koreanische Bibliothek eine ?Drei L?nder“- Buchreihe der Chosun Dynastie restauriert, welche zu den nationalen Sch?tzen des Landes geh?rt. Jede einzelne Seite musste abgetastet werden. Nach der Restauration habe ich ihm ein Foto geschickt. Er sagte: ?Oh! Sehr viel Inhalt kam heraus. Dieser zusammengeklebte Teil wurde wieder offengelegt. Und der zusammengerollte Teil ist wieder flach.“ Er war sehr glücklich.

Man muss unbedingt gewissenhaft mit den W?rtern dieses Buches umgehen.

China ist ein Land mit einer 5000 Jahre alten kulturellen Zivilisation. Bücher sind ein schriftliches Medium für die Aufzeichnung dieser Zivilisation. Darum müssen wir antiquierte Bücher beschützen. Denn gleichzeitig beschützt man damit auch die Zivilisation.

Mehr zum Thema:

365 Tr?ume aus China: Traum von Krankenschwester

Ich stehe gerne früh auf und gehe nach drau?en, um die V?gel singen zu h?ren und die Sonnenstrahlen zu sehen. Ich finde das sehr sch?n, aber es ist traurig, daich nicht wei?, wie oft ich die Sonnenstrahlen noch sehen kann. mehr...

365 Tr?ume aus China: Mein Lied

Jedes Mal, wenn Ming Ming auf der Bühne steht und sein Lied singt, geh?rt dies zu meinen fr?hlichsten und glücklichsten Dingen. mehr...

365 Tr?ume aus China: Fotografenteam

Vor der Gründung des Fotografenteams habe ich eine Zeitlang ehrenamtlich für die Gemeinde gearbeitet. Ich hatte t?glich Kontakt zu ?lteren Leuten und sah, dass von manchen davon schon sehr lange keine Fotos mehr gemacht worden waren. Damals begann ich eine Idee zu entwickeln: Warum sollte ich ihnen nicht helfen, einen sch?nen Eindruck von ihrem Lebensabend zu behalten? mehr...

010020071360000000000000011100001361636511